preloader
Back to top

Vitamin C: Das Vitamin, das alles kann

Vitamin C ist definitiv eines der beliebtesten Vitamine, das jeder sofort erkennt - und das aus gutem Grund! Vitamin C ist für eine optimale Gesundheit unerlässlich. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Vitamin C dazu beiträgt, dass Sie sich wohl fühlen und gut aussehen!

Worum handelt es sich?

Vitamin C, auch bekannt als Ascorbinsäure, ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der in einigen Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten natürlich vorkommt. Da Vitamin C wasserlöslich ist, d. h. sich in Wasser auflöst, wird es nicht im Körper gespeichert. Daher ist es wichtig, den Vitamin-C-Spiegel kontinuierlich aufzufüllen, damit Sie immer genug davon haben, um gesund zu bleiben.

Welchen Nutzen hat es für mich?

Vitamin C ist für die Entwicklung, das Wachstum und die Reparatur von so ziemlich allen Teilen des Körpers unerlässlich! 

 

Vitamin C…

 

1. Unterstützt Ihr Immunsystem.
Vitamin C spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Ihr Immunsystem in Topform zu halten. So fördert Vitamin C beispielsweise die Produktion weißer Blutkörperchen, die zur Vorbeugung und Bekämpfung von Infektionen beitragen [1].

 

2. Hält Ihre Knochen, Zähne, Augen und Haut gesund.
Ohne Vitamin C wäre der Körper nicht in der Lage, Kollagen zu produzieren, einen wesentlichen Bestandteil von Haut, Muskeln, Knochen und Bindegewebe [2]. Da es den Körper bei der Produktion von Kollagen unterstützt, ist Vitamin C auch ein wichtiger Faktor in allen Phasen der Wundheilung [3]. Auch Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch brauchen Vitamin C! Ohne ausreichend Vitamin C bleibt Ihr Zahnfleisch nicht gesund, und Sie haben ein erhöhtes Risiko, eine Parodontalerkrankung zu entwickeln [4].

 

Vitamin C ist auch ein starkes Antioxidans, das heißt, es hilft, oxidativen Stress zu bekämpfen und zu verhindern. Dies ist eine weitere Möglichkeit, wie Vitamin C die Immunfunktion unterstützen kann. Dank seiner antioxidativen Wirkung trägt Vitamin C auch zur Gesunderhaltung Ihrer Augen und Haut bei [5]!

 

3. Fördert die Funktion einiger Nährstoffe.
Vitamin C wirkt wie ein Nährstoffmultiplikator, d. h. es erhöht den Nutzen bestimmter Nährstoffe in Ihrem Körper. So erhöht Vitamin C beispielsweise die antioxidative Wirkung von Vitamin E. Tatsächlich ist die Kombination beider Vitamine zusammen viel wirksamer bei der Bekämpfung von oxidativem Stress als die Einnahme eines Vitamins allein [6], [7]! 

 

4. Erhöht die Eisenaufnahme.
Eisen ist ein essenzieller Nährstoff, den Ihr Körper benötigt, um rote Blutkörperchen zu bilden und Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Leider ist Eisen nicht immer leicht zu absorbieren, und genau hier kommt Vitamin C ins Spiel! Vitamin C hilft dem Körper, Eisen besser aufzunehmen, indem es schlecht absorbiertes Eisen in eine Form umwandelt, die leichter absorbiert werden kann. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die sich pflanzlich ernähren, da das in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltene Eisen oft weniger gut vom Körper aufgenommen wird [8], [9], [10]. 

 

5. Hilft, Müdigkeit und Erschöpfung vorzubeugen.
Anstatt zum 3. Kaffee des Tages zu greifen, sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Vitamin C zu sich nehmen! Vitamin C trägt dazu bei, dass Sie sich weniger müde fühlen, indem es Ihrem Körper hilft, sein Energieniveau auf natürliche Weise aufrechtzuerhalten [11]. Viele Menschen, die an Depressionen oder chronischer Müdigkeit leiden, haben häufig auch einen Mangel an Vitamin C [12].

 

6. Fördert das allgemeine Wohlbefinden.
Vitamin C hält Sie vor allem durch seine Rolle als Antioxidans rundum gesund. Wie bereits erwähnt, bekämpft Vitamin C den oxidativen Stress, der mit vielen chronischen Erkrankungen in Verbindung gebracht wird [13]. Als Antioxidans trägt Vitamin C auch zur Senkung der Entzündungswerte im Körper bei, was für die Gesunderhaltung notwendig ist [14]. Außerdem wird ein Mangel an Vitamin C mit schlechten gesundheitlichen Ergebnissen in Verbindung gebracht, was nicht überrascht, da Vitamin C ein so wichtiger Nährstoff ist [15].

 

7. Hilft bei der Aufrechterhaltung der geistigen Funktion.
Ein hohes Maß an oxidativem Stress und Entzündungen wird mit einer Verschlechterung der kognitiven Funktionen – wie z. B. Gedächtnisstörungen – sowie mit der Entwicklung von Krankheiten wie Alzheimer und Demenz in Verbindung gebracht [16]. Durch die Bekämpfung von oxidativem Stress und die Verringerung von Entzündungen trägt Vitamin C dazu bei, die normale geistige Funktion aufrechtzuerhalten und kann sogar das Risiko eines kognitiven Rückgangs im Alter verringern [17], [18]. 

Wo kann ich es bekommen?

Da Sie nun alles über die Vorteile von Vitamin C wissen, fragen Sie sich wahrscheinlich, worin besonders viel enthalten ist (nicht nur in Orangen und Orangensaft!). Viele Obst- und Gemüsesorten sind hervorragende natürliche Vitamin-C-Quellen, darunter:

 

  • Zitrusfrüchte
  • Erdbeeren
  • Melone
  • Kohl
  • Grüne und rote Paprika
  • Brokkoli
  • Rosenkohl

 

Sie können Ihre Vitamin-C-Aufnahme auch mit Nahrungsergänzungsmitteln steigern. Wenn Sie ein Vitamin-C-Präparat suchen, das AUCH Ihre Darmgesundheit unterstützt, sollten Sie ACAZEN Plus ausprobieren, das neueste Produkt von Alpinia, das die Vorteile von Ballaststoffen mit der Kraft von Vitamin C und Kalzium kombiniert!

Acazen-Plus-Can-Acacia-Gum-Akazienpulver-2

Der neue beste Freund Ihres Darms.

ACAZEN+ hilft Ihnen, Ihre Ballaststoffziele zu erreichen, unterstützt Ihre Immunität und Kollagenproduktion, erhält Ihre Knochen und Zähne und vieles mehr! Nutzen Sie alle Vorteile von Akazienfasern + Vitamin C + Kalzium mit ACAZEN+.

Kommentar verfassen