preloader
Back to top

Diese schokoladigen Kekse sind eine FODMAP-arme Variante eines alten Klassikers und stecken voller Geschmack und schokoladigem Genuss. Außerdem enthalten sie viele Ballaststoffe, also gönnen Sie sich ruhig etwas 😉 .

Low-FODMAP-Rezepte: Schokoladenplätzchen - choc chip cookies

Rezept

Anzahl der Portionen: 1

Portionsgröße: 80 g

Zutaten:

  • 45 g Reismehl
  • 5 g Gemahlene Mandeln
  • 30 g Zartbitterschokolade, 85%ig
  • 15 ml Hafermilch
  • 20 g Ahornsirup
  • 25 g Margarine
  • 2 g Backpulver
  • 5 g ACAZEN-Akaziengummipulver

Die Schritte:

  1. Den Backofen bei eingeschalteter Umluft auf 175 °C vorheizen. Die Zartbitterschokolade in kleine 
  2. kleine Stücke.
  3.  Margarine, Ahornsirup, Acazen und Hafermilch in einer Schüssel verrühren.
  4. Reismehl, Mandeln und Backpulver hinzufügen.
  5. Die gehackte Schokolade unterheben.
  6. Portionen von der Größe eines Esslöffels zu einer Kugel formen. Diese auf ein
  7. Backblech legen und flach drücken.
  8. 18 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun werden.
  9. Genießen!
Low-FODMAP-Rezepte: Schokoladenplätzchen - IMG 0073

Der neue beste Freund Ihres Bauches.

Genießen Sie Ihre Mahlzeit mit ACAZEN! ACAZEN, unser Ballaststoffpräparat zur Förderung der Darmgesundheit, ist zu 100 % vegan, glutenfrei, geruchs- und geschmacksneutral, also fügen Sie es einfach zu allem hinzu, was Sie mögen! Ihre Geschmacksnerven werden den Unterschied nicht bemerken… aber Ihr Darm schon 😉 .

Kommentar verfassen